Aufstellungen

Systemische Strukturaufstellungen sind eine sehr kraftvolle Methode, belastende Themen und Probleme sowie kreative Themen klärend zu bearbeiten. Darüber hinaus bieten Ihnen Systemische Strukturaufstellungen die Möglichkeit, neue Perspektiven zu gewinnen und mehr Klarheit und Liebe in Beruf und Alltag zu entwickeln.

Ablauf von Systemischen Strukturaufstellungen:

In einem Vorgespräch schildern Sie Ihr Anliegen und wir besprechen, welches Ziel Sie mit der Aufstellung verfolgen. Dann wählen Sie aus der Gruppe TeilnehmerInnen für die verschiedenen Aspekte Ihres Anliegens aus und stellen diese als „StellvertreterInnen“ auf, so dass ein Bild im Raum entsteht. Durch die Auseinandersetzung mit diesem Bild kommen oft überraschende Erkenntnisse und Lösungen ans Licht. Wir arbeiten dann weiter, bis Sie und alle Beteiligten ein stimmiges und klares Lösungsbild erleben.

Dauer: Die Dauer für eine Aufstellung beträgt ca. 1,5 h.

Aufstellungen können je nach Wunsch in einer Gruppe oder in einem Einzeltermin durchgeführt werden.

.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.